Picasso malt mit Licht

Picasso malt mit Licht

Der albanisch-amerikanische Fotografen Gjon Mili verbrachte Wochen mit Picasso in seinem Haus. Er war mit Langzeitbelichtung Fotografie zu experimentieren.

Schwarz und Weiß. Blau. Rose.

Picasso Lichtmalerei

Pablo Picasso, Südfrankreich 1949

Es ist einfach zu Picassos Werke in ordentliche Zeiten brechen, aber es gibt jede Menge Arbeit, die nicht in einer bestimmten Kategorie passt und somit nicht immer machen es in Museumsausstellungen auf dem produktiver Maler. Zum Beispiel kann die Reihe von “Lichtmalerei” Picasso hat sich im Laufe von ein paar Tagen im Jahr 1949.

#gallery-1 {
margin: auto;
}
#gallery-1 .gallery-item {
float: left;
margin-top: 10px;
text-align: center;
width: 33%;
}
#gallery-1 img {
border: 2px solid #cfcfcf;
}
#gallery-1 .gallery-caption {
margin-left: 0;
}
/* see gallery_shortcode() in wp-includes/media.php */

In diesem Jahr, Picasso wurde von einen albanischen Fotograf namens Gjon Mili besucht. Das MIT ausgebildete Ingenieur war 45 und auf dem Höhepunkt seiner Karriere als Fotograf, während Picasso war 67, in der Mitte einer Abrechnung mit seinem Alter. Mili offenbar zeigte Picasso einige seiner Arbeiten darstellen Bewegung, mit Stroboskope und lange Verschlusszeit, um die Aktionen der Tänzer oder Sportler im Laufe von ein paar Sekunden zu erfassen. Die neue Technologie geweckt Picassos Interesse – Mili lud ihn zu versuchen.

So Picasso tat seine Sache, in verschiedenen abgedunkelten Räumen seines Ateliers site here. Er zog einen Zentauren, die Figur einer Frau, einem Elefanten und verschiedene Gesichter mit einem kleinen Lichtstift. “Er war so begeistert von dem Ergebnis, dass er fünf Sitzungen stellte fasziniert”, schrieb die Zeitschrift Life, für die Mili war zu der Zeit freiberuflich. “Mili nahm seine Aufnahmen in einem abgedunkelten Raum, mit zwei Kameras, eine für die Seitenansicht, eine andere für Vorderansicht. Indem Sie die Fensterläden geöffnet, fing er die helle Streifen wirbeln durch den Raum.” Die resultierenden Bilder wurden in einem 1949 veröffentlichten Ausgabe des Lebens, die vor kurzem nach dem über die archivierten Bildern herausgegebene Zeitschrift Resurfacing.

Die Fotos sind eine wunderbare Art Hybrid. Sie sind Porträts von des Alterungs Picasso, mit nacktem Oberkörper und die Konzentration mit der Anstrengung der Zeichnung ein Bild, das er nicht sehen konnte. Sie sind auch Originalzeichnungen von einem der berühmtesten Künstler des 20. Jahrhunderts.

Ist das Picasso ?

Pablo Picasso Maske Minotaurus

Pablo Picasso 1968

Am Strand von Golfe-Juan im Jahr 1968 erfasst Gjon Mili Pablo Picasso Schwelgen in zwei seiner künstlerischen Obsessionen: die Maske und der Minotaurus, eine mythische halb Stier, halb Mensch, der prominent in viel von der Arbeit des Künstlers ausgestellt.

0 Comments

Leave a reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

KONTAKT UNS

In der Nachricht bitte beschreiben Sie, wie Ihr Bild aussehen soll. Sie können diese Richtlinien benutzen: Konzeption, Termin (max), Technik, Format, Anzahl der Personen, Budget (max).

Sending

©2017 All rights reserved MeinePortrats.de

Log in with your credentials

Forgot your details?